develop your own website

Am 23.12.2019 ist unser Vereins- und Vorstandsmitglied Patrick Pfeil mit nur 39 Jahren von uns gegangen.
Während einer kurzen, aber schweren Krankheit haben ihm sein Kampfgeist und Durchhaltewillen nichts genützt.
Patrick war seit seiner Kindheit Vereinsmitglied. Nach dem Aufstieg der B-Junioren im Jahr 1994 spielte er in der Folgesaison in dieser Bezirksliga-Mannschaft. Später stand er der Reserve der Männermannschaft zur Verfügung. Schon mit 18 Jahren, von 1998 bis 1999, fungierte er als Schriftführer im Vorstand.
2001 begann er sein Magisterstudium der Altorientalistik, Alten Geschichte und Ägyptologie an der Universität Leipzig. Hier war er dann ab 2007 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in verschiedenen Funktionen und Projekten tätig. In diesem Jahr (2019) legte er seine Promotion zum Thema „Gratian – ein Kinderkaiser im Kräftespiel der Mächte“ vor.
Unserem SV Theuma blieb er auch während seiner wissenschaftlichen Laufbahn stets verbunden. In der turbulenten Phase 2013 war er maßgeblich an der Neuausrichtung des Vorstandes beteiligt und übernahm wieder die Position des Schriftführers, bis er sich im August 2018 bereiterklärte, die freigewordene Funktion des Präsidenten zu übernehmen.
Mit seinem Bruder hatte er zudem von 2014 bis 2015 eine B-Junioren-Mannschaft quasi aus dem Nichts gezaubert und so die Nachwuchsarbeit beträchtlich gefördert.
Seine 2016 absolvierte Ausbildung zum Vereinsmanager C wollte er in diesem Jahr zum Vereinsmanager B augmentieren.
Im Vogtländischen Fußballverband engagierte er sich außerdem bereits in der dritten Saison als Staffelleiter der C-Junioren.
Bei der deutschen Ausrichtung des europaweit durchgeführten Winckelmann-Cups 2018 in Eilenburg war er im Organisationskomitee.
Mit Patrick verlieren wir einen Menschen, der die Vereinsfarben im Herzen trug. Er stellte eigene Termine im Interesse unseres SV Theuma zurück. Unzählige Wochenenden kam er ins Vogtland, um den Spielbetrieb abzusichern, obwohl seine Lebensmittelpunkte eher in Leipzig und Berlin lagen.
Wir versichern der Familie unser aufrichtiges Beileid. Der Tradition folgend, hat er, wie sein Großvater und Vater, dem Verein einen Teil seines Lebens geschenkt!

Amicitia vincit horas.
Freundschaft überdauert die Zeit.

Der Vorstand

SV Theuma e. V.

Die Gemeinde Theuma befindet sich im Vogtland südöstlich von Plauen. Unser Verein existiert sein 1913 und ging aus einem Turnverein hervor. Bis 1967 wurde hier “nur” Fußball gespielt. Dann kam die Abteilung Leichtathletik hinzu. Das Sportgelände befindet sich heute an der Straße “Am Sportplatz” Nr. 6 in der Nähe der Agrargenossenschaft.

Während die Leichtathleten nach wie vor landesweit erfolgreich sind, konnten die Fußballer 2013 den Abstieg in die 1. Kreisklasse nicht verhindern.

Spielberichte und Meldungen

Teile unsere Seite!